Schützenverein e.V. Eisdorf

Preisschießen 2010, Bedingungen

Bedingungen Preisschießen 2010

  • geschossen wird mit dem KK-Gewehr (Stehend Auflage), Finale mit LG- schießen dürfen alle die das Mindestalter von 16 Jahren erreicht haben.
  • die Wertung erfolgt in der Mannschaft, je 3 Schützen auf Gesamtteiler.
  • jeder Schütze muss mindestens 4 Schuss abgeben, kann aber unbegrenzt nachlösen.
  • die Mannschaften dürfen beliebig zusammengestellt werden (zB. Vereine, Verbände, Familien, Clubs usw.) Vereine dürfen auch mit mehreren Mannschaften antreten.
  • je 1 aktives Mitglied des SVE pro Mannschaft ist erlaubt, der SVE stellt keine Mannschaft.
  • die Scheibe wird mit 1 Schuss beschossen und kostet 25 Cent
  • die 5 besten Mannschaften kommen ins Finale, wobei 2 Schützen der Original- Mannschaft antreten
  • geschossen werden 10 Schuss (LG) auf Teiler, die besten Teiler beider Schützen ist das Gesamtergebnis (die Gewehre werden vor dem Start ausgelost !).
  • das Finale findet mit Ansage der Teiler statt (Zuschauer erwünscht).
  • Gewinner ist die Mannschaft mit dem besten Gesamtteiler aus dem Finale.
  • geschossen werden 2 Durchgänge je Mannschaft (die 2 Finalschützen bestimmt die Mannschaft vor dem Start).
  • die beste Mannschaft erhält außerdem den Wanderpokal.- die 3 besten Schützen erhalten ebenfalls ein  Andenken.(Kleinkaliber)